Redman über sein Vermächtnis: „Ich bin froh darüber, Rapper wie Eminem beeinflusst zu haben!“

Redman Wer die Strophen von „Till I Collapse“ noch im Kopf hat, weiß dass Eminem Redman bereits vor vielen Jahren als einen seiner Lieblingsrapper deklarierte.

Der Def Jam Rapper ist froh darüber, Rapstars wie Eminem oder Ludacris beeinflusst zu haben und fühlt sich dadurch in seinem Handeln bestätigt: „Vielleicht gefalle ich nicht jedem, aber mir reicht es, wenn ich den wichtigen Personen im Game, wie Eminem oder Ludacris, gefalle. Sie sagen, dass ich ihr Lieblingsrapper sei und ihre Karrieren halten immer noch an. Sie folgen meinen Schritten oder hören sich meine Musik an. Auf jeden Fall wurden sie von mir auf eine Art und Weise beeinflusst.“

Außerdem verglich Redman seine Einstellung zum HipHop mit der von dem Shady Records Chef und zog Parallelen: „Wir nehmen die Kultur ernst. Es geht uns nicht um Verkaufszahlen. So sind wir nicht. Es geht uns um die Langlebigkeit und das, was wir dem HipHop gegeben haben.