Rick Ross aus dem Krankenhaus entlassen!

Der Rapper Rick Ross wurde laut dem Nachrichtendienst TMZ am Montagmorgen aus dem Krankenhaus entlassen. Über den Grund seines Klinik-Aufenthaltes kann weiterhin nur spekuliert werden, da bisher keine explizite Stellungnahme erfolgte. Gerüchten zufolge erlitt der Rapper einen Herzinfarkt. Das er, wie von Medien behauptet, an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen wurde, dementierten einige Personen aus dem Umfeld des Rappers bereits.

Nun meldete sich auch die Tochter des „Maybach Music Group“ – Chefs zu Wort und teilte mit, dass es ihrem Vater gut gehe und er nicht an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen sei.

Hier seht ihr den Post:

LIES AUCH:
Dr. Dre: Der aggressive Aufstieg des Rap-Titanen in 30 fantastischen Fakten

LIES AUCH:
Willst du dich richtig alt fühlen? Diese Rap-Fakten sorgen dafür!