Snoop Dogg vs. 2 Chainz: ADIDAS arrangiert Basketballspiel West Coast gegen East Coast

Wer erinnert sich noch an den berüchtigten Rapper-Krieg zwischen East- und Westcoast in den 90ern? Zwei der damaligen Hauptprotagonisten waren Tupac und Biggie, welche durch die Folgen der Auseinandersetzungen tragisch ums Leben kamen.

Doch der Beef ist Schnee von gestern. Heute spielen die ehemals verfeindeten Lager sogar gemeinsam Basketball. Denn Sport verbindet eben!

Die renommierte Sportmarke Adidas hat nämlich große Pläne. Am kommenden Wochenende werden im Zuge der NBA All Star-Feierlichkeiten, welche in der 747 Warehouse Street, LA stattfinden, unzählige Rapper mit Rang und Namen auf dem Basketballplatz erwartet. Übrigens handelt es sich bei den Teamleadern um Snoop Dogg und 2 Chains.

Das „Team West Coast“ setzt sich aus folgenden Rappern zusammen:

Snoop Dogg, David Banner, K Camp, Chris Brown, Daylyt, Lil Dicky, Snap Dogg, Mistah F.A.B, O.T. Genasis, Hitman Holla, Kamaiyah, Tdot Illdude, Joe Moses, Problem, RJ, Rob $tone, Chevy Woods

Spieler des „Team East Coast“ sind:

2 Chains, Lil Bibby, Playboi Carti, Short Dawg, Dave East, Fabolous, Waka Flocka Flame, Freddie Gibbs, Trinidad James, Young M.A, French Montana, Quavo, Wale

Das Basketballspiel wird am 16. Februar ausgetragen.

Fans der Marke Adidas können zudem Schuhneuheiten, wie die Futurecraft 4D oder die Dame 4 BAPE aus der Nähe bestaunen und das weitere Rahmenprogramm genießen.

Bei der zweitägigen Veranstaltung wird es neben dem Sport zudem auch um Mode und Musik gehen.

LIES AUCH:
Die 8 anstößigsten Zitate von Eminem
LIES AUCH:
10 weltbeste Rapper - das Billboard Ranking