Sohn von Ol´Dirty Bastard will eigene Kryptowährung einführen!

Young Dirty Bastard, welcher der Sohn der verstorbenen Rap-Legende Ol´Dirty Bastard ist, möchte eine eigene Kryptowährung auf den Markt bringen. Das Zahlungsmittel soll den passenden Namen „Dirty Coin“ (ODB) erhalten.

Was ist das Besondere an den „Dirty Coins“?

Mit den „Dirty Coins“  sollen musikalische Projekte unterstützt werden. Zudem möchte der Sohn des Wu-Tang Clan – Mitglieds mithilfe der neuen Kryptowährung die Finanzierung seines kommenden Albums stemmen.

Einen ausführlichen Artikel zu dem Thema findet ihr hier.

Hier könnt ihr euch ein Video ansehen, in dem Young Dirty Bastard sein Vorhaben erklärt.

LIES AUCH:
Dr. Dre: Der aggressive Aufstieg des Rap-Titanen in 30 fantastischen Fakten

LIES AUCH:
Willst du dich richtig alt fühlen? Diese Rap-Fakten sorgen dafür!