Specter über Eminem: „Sieht aus wie unter Psychopharmaka“

Im großen Interview mit Rooz sprach der Aggro Berlin Mitbegründer Specter unter anderem auch über Eminem und dessen letztes Album „Revival„.

Von Eminems neuester Platte halte er überhaupt nichts und seinen Anblick würde er auch nicht mehr ertragen können, bedauert Specter: „Jedes Mal wenn ich ihn jetzt sehe, dann beklemmt mich das, weil der sieht aus wie unter Psychopharmaka die ganze Zeit. Er sieht so aus seitdem sein Homie Proof da erschossen wurde. Seitdem ist er durch.“

Er war mar lustig, frech. Was ist da passiert?,“ stellte sich Specter abschließend die Frage über Eminems – aus seiner Sicht – erschreckende Entwicklung.

Ab Minute 20:00 spricht der Aggro Berlin Mitinitiator über den US-Rapsuperstar: