Suge Knight in einem Club mehrere Male angeschossen – mögliches Motiv und welche Rolle The Game und Chris Brown spielen

0

sugeknight Oh, shit! Heute Nacht wurde der ehemalige Labelboss von Tupac, Suge Knight, in einem Club mehrere Male angeschossen. Die Polizei vermutet schon das Motiv!

Wie TMZ berichtet trafen den Death Row Records Mitbegründer insgesamt 6 Kugeln. Die Polizei geht stark davon aus, dass es sich hierbei um eine Gang-Aktivität handeln würde. Die Frage ist nun: Welche Straßengang hat es auf Suge abgesehen und vor allem warum?

Des Weiteren wird berichtet, dass Chris Brown und The Game beide auch im Club anwesend waren, als die Schüsse fielen. Bekannt ist, dass beide Künstler eine Verbindung zu den Bloods haben.

Breezy soll auf der Party eine rote Bandana getragen und Gangzeichen der Bloods in die Luft geworfen haben. Außerdem war Game in eine handfeste Auseinandersetzung mit Unbekannten wenige Stunden vor dem Zwischenfall involviert. Ob es damit etwas zu tun haben könnte? Die Polizei möchte das in Erfahrung bringen!

Suge Knight befindet sich derzeit im Krankenhaus und ist in einem stabilen Zustand.

Leave A Reply