Terroristische Drohung: Schüler wegen Eminems Lyriks verhaftet

0

Eminem Geht das zu weit? Ein 15-jähriger Schüler wurde verhaftet, weil er in sozialen Netzwerken Lyriks von Eminem gepostete hatte.

Der Jugendliche stellte auf Instagram einen Lyriks-Ausschnitt aus Eminems Song „I’m Back“, der vom Columbine High School Amoklauf handelt, online. Nur wenige Stunden später wurde der Junge verhaftet, nachdem Lehrer seiner Schule darauf aufmerksam wurden und die Polizei alarmierten.

„I take seven kids from Columbine, stand ’em all in a line, add an AK-47, a revolver, a nine, a MAC-11 and it oughtta solve the problem of mine. And that’s a whole school of bullies shot up all at one time. I’m just like Shady and just as crazy as the world was over this whole Y2K thing.“

War diese Vorsichtsmaßnahme der Schule übertrieben oder findet ihr es, vor dem Hintergrund tragischer Ereignisse in der Vergangenheit, angemessen?

Leave A Reply