T.I. will ein Album im Knast aufnehmen

7

T.I. versucht in seinen letzten Tagen bevor er für ein Jahr ins Staatsgefängnis muss, noch so viel Musik wie möglich zu machen.
Wie neulich berichtet, wird Tip sein Album Paper Trail mit ein paar neuen Songs re-releasen.

Aber er hat seinen Fans noch mehr zu bieten. Der Rapper will während er seine Zeit hinter Gittern verbringen muss, ein komplettes Album aufnehmen.

Das bis jetzt noch Titellose Album soll irgendwann im Jahr 2010 in die Läden kommen. Außerdem verriet T.I., dass er bereits 20 Track fertig habe.

Bei Paper Trail hat Tip sich die Songs zuerst notiert, nun will er ein paar Tracks einfach aus seinem Gedächtnis aufnehmen.

„Ich mache es halbe halbe,“ sagte der Rapper.

„Es kommt auf die Art an, wie ich Aufnahmen mache.  Ich habe Aufnahmen, die ich jetzt gemacht habe und welche die ich so wie früher gemacht habe, also die ich aufgeschrieben hatte. Ich will mich nicht auf eine Art beschränken. Es kommt einfach auf das Album an, das ich machen will.“

„Es war für mich noch nie ein Problem etwas aufzunehmen“, fügte er hinzu. „Ich kann jederzeit aufnehmen. Egal ob es schlechte oder gute Zeiten sind, ich bin immer bereit.“

T.I. wird seine 1 Jahr-und-1 Tag Haftstrafe am 19. Mai antreten.

7 Kommentare

  1. The Real G Unit Soldier on

    oh aber dann werden auf dem album wohl keien keien features ein oder wie will er das im knast machen?

  2. T.I. ist scheiße. macht nur so pop müll…ist kein echter hip hop mehr! paper trail hatte vllt. gute verkaufzahlen trotzdem ein schelchter musikalischer witz !:D

  3. Warum nicht?! Prodigy hat sein Album schließlich auch im Gefängnis aufgenommen. Es gibt viele Künstler, die im Knast Musik machen.

Leave A Reply