Umstrittenes IS-Sympathie Video „Charlie Hebdo“ von SadiQ vom Netz genommen!

SadiQ
Vor kurzem erst hatten wir berichtet, dass Rapper SadiQ ein Musikvideo veröffentlicht hatte, welches deutliche Züge in Richtung Sympathie für terroristische Handlungen zeigte.

SadiQ rappte:

„Al-Qaida Slang, Schieße für Gaza, Guantanamo Mali ich baller mit Araber – Pariser renn für Palestine Sham, leb im Ghetto der Khorasani wir lieben den Tod (…)“
„Verbrenne die Blätter der Charlie Cartoons durchlöcher die Bullen am Pariser Tor. Scharfe Kanonen, der Wagen wird schneller man akhi Carbon. Ich fahre mit Bilal, der Taliban hämmert auf Köpfe der Rapper sie machen auf Hart doch dann kommt Acappella“

Nach einem echten Shitstorm und einer Hass-Welle wurde das Video nun aus Youtube entfernt! Gründe dafür gibt es noch keine, anscheinend hat SadiQ das Video selbst auf Privat gestellt – Ein Statement steht noch aus.

charlie