Wird Pitbull erneut ein Platz in den Top Ten gelingen?

1

Was haben T.I., Lil Wayne, Flo Rida und Pitbull alle gemeinsam?Es handelt sich um Jimmy Jonsin, der Produzent und Grammy Gewinner hat jetzt auch für Pitbull einen Song produziert. Der Song heißt „Hotel Room Service“ und befindet sich natürlich auf Pitbulls brandneuem Album „Rebelution“.

Heute sind Pitbulls Tracks aus keiner Disco mehr wegzudenken, doch der ganz große internationale Durchbruch gelang Pitbull erst in diesem Jahr mit seiner Hitsingle „I Know You Want Me (Calle Ocho)“. Davor war er aber kein Unbekannter, Genrekenner lassen den Rapper aus Florida seit Jahren nicht mehr aus den Augen.

Man darf den 28-jährigen Rapper keinesfalls unterschätzen, obwohl sein Album erst seit wenigen Tagen in den Läden auf Käufer wartet, versucht Pitbull seinen nächsten Sprung in die Top Ten der Charts. Mit dem Song „Hotel Room Service“, der musikalisch auf dem House-Klassiker der Nightcrawlers „Push The Feeling On“, aus dem Jahr 1993, basiert, will er es schaffen.

Das Erfolgskonzept ist ja bei „I Know You Want Me (Calle Ocho)“, dass sich melodisch an „The Bomb“ von The Buckheads anlehnt, schon einmal aufgegangen, warum nicht ein zweites Mal.

Ab dem 11. September startet der Verkauf der Single CD, die natürlich den Song „Hotel Room Service“ enthält. Das ist aber nicht das einzige Lied. Auf der CD befindet sich auch „Krazy“ (feat. Lil Jon). Beide Tracks kann man auch auf seinem Album „Rebelution“ hören.

Quellen

1 Kommentar

Leave A Reply