Knast rettet 6ix9ines Leben: Ist ein Mord an ihm geplant?

6ix9ine mit Tec9 und bunten Zähnen

Wird gegen 6ix9ine ein Mord geplant?

Im Laufe der Ermittlungen gegen Tekashi 6ix9ine überwachten die Behörden nicht nur den Rapper selbst, sondern auch zahlreiche Personen aus seinem Umfeld. Schließlich zählen sich viele der Jungs, genauso, wie der Rapper selbst, zu richtigen Gangstern.

Und richtige Gangster lassen schnell heftige Taten sprechen. Vor einiger Zeit überraschte uns die Meldung, dass Tekashi plötzlich seine gesamte Crew gefeuert hat.

Führen seine Manager was im Schilde?

Dazu gehörte auch sein Management. Nun tauchen Aufnahmen von Telefongesprächen zwischen seinen ehemaligen Managern Mel Murda und Shotti auf.

Was auf diesen Bändern zu hören ist, erregt große Besorgnis.

Mel Murda meint in dem Telefonat zu Shotti: „[Tekashi] versucht uns alle kaltblütig zu verraten, Bruder. Aber er sagt auch, f*** Treyway, f*** diese N****, Treyway… F*** Treyway.“

Daraufhin antwortet ihm Shotti: „Ich werde ihn auf jeden Fall füttern“

Knast rettet 6ix9ines Leben: Ist ein Mord an ihm geplant?

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen