Schwesta Ewa über den Vater ihres Kindes: „Xatar ist…“

Anfang

Diese Nachricht hätte für die Fans von Schwesta Ewa nicht überraschender kommen können! Die AON Rapperin hat im vergangenen Jahr zahlreiche Schlagzeilen mit ihrem Gerichtsprozess geschrieben.

Dabei wurden viele Details offengelegt und die Anklagepunkte stapelten sich rapide. Für Schwesta Ewa sah es nicht gut aus.

Doch auch, wenn sie besser weggekommen ist, als anfangs vermutet, muss die 34-Jährige schon bald eine längere Haftstrafe antreten. Umso heftiger erwischte uns die Nachricht, dass Ewa hochschwanger ist!

Die Rapperin ist schon im 7. Monat schwanger und konnte diesen Umstand nur dank Photoshop in den letzten Monaten gekonnt verbergen. Nun ist sie es leid und verrät es ihren Fans ganz offen.

Dabei ist sie sich des Umstandes bewusst, dass sie ihr Kind wohl im Knast bekommen wird. Daher hegt sie aktuell die Hoffnung, dass sie einen Platz im Mutter-Kind-Gefängnis bekommt.