Alpha Lounge: Kollegah eröffnet eine Shisha Bar

0

Kollegah hatte es in letzter Zeit nicht unbedingt leicht. Der Rapper hat sich mächtig ins Zeug gehängt und hat vieles über die Bühne gebracht.

Seit JBG 3 hat Kollegah pausenlos gearbeitet und viel Zeit in diverse Projekte investiert. Gleichzeitig hat er einige Fehler begangen, die ihn Zeit, Geld und Nerven gekostet haben.

Vor allem die „Alpha Offensive“ hat Kollegah wohl besonders zugesetzt. Der Stress im Aufbau, der Planung der Umsetzung – und doch ein Fail am Ende.

Stress mit Dirk Kreuter, Stress mit den Fans. Ein vorerst geplatzter Traum vom „Tapetenwechsel“.

Da ist es natürlich verständlich, dass Kollegah nun eine Pause einlegen möchte. Der Rapper möchte mehr Zeit für die Erholung, für seine Familie und Freunde investieren, bevor er sich wieder ins Business stürzt.

Allerdings kann der Alpha Boss anscheinend nicht einfach ruhig sitzen und erweitert sein Business selbst in der Ruhephase erneut!

Comments are closed.