Kollegah und Farid Bang gehen Platin: Alle Fakten zu JBG3!

Seite 1 von 2

Auf diese Nachricht haben alle Fans sehnsüchtig gewartet. Auch auf dieses Album selbst haben die Fans lange gewartet und gehofft.

Schließlich wurden ihre Gebete erhört und die haben die frohe Kunde erfahren: Nach den ersten zwei Teilen gibt es endlich „Jung, Brutal, Gutaussehend“ zum dritten Mal – JBG3 war angekündigt.

Die Wartezeit haben Kollegah und Farid Bang für ihre Fans sehr kurzweilig gehalten. Die Promophase war genau das, was die langjährigen Anhänger der JBG-Jungs von ihnen auch erwartet haben.

Die teuerste Promophase

Der Erfolg von JBG3 ist nicht nur den zuvor kommenden zwei Teilen von „Jung, Brutal, Gutaussehend“ zuzuschreiben, sondern auch dem ausgeprägten Marketinggespür der beiden Künstler. Die Promophase für das Album war ein Erfolg auf ganzer Linie!

Kollegah und Farid Bang beweisen nicht zum ersten Mal eine gute Verbindung zu ihren Fans und denen, die es noch werden sollen. Das Zusammenspiel aus geschickt platzierten Ankündigungen, Videos, der gesamten Content Strategie und der Enthüllung der Goodies hat bei den Fans eine große Vorfreude aufgebaut.

Danach ließen die Beiden die Bombe platzen und packten in ihre Boxen gleich mal zwei Luxus-Karossen. Mercedes Benz C 63 AMG, gleich in doppelter Ausführung ist ein Kaufargument, das sich schwer ablehnen lässt.

Die musikalischen Rekorde von JBG3