Michael Kuhr reagiert auf Bushidos Entschuldigung: „Du bist ein Ehrenmann und wenn du mich…“

Michael Kuhr wird gerne als der berühmteste Personenschützer Deutschlands bezeichnet. Dieser Mann ist eine wahre Größe und scheint vor niemandem Angst zu haben.

Was wir allerdings auch alle wissen ist, dass sein Verhältnis mit Bushido schon immer etwas angespannt war. Bushido hat den Security Experten schon einige Male durch seine Aussagen verärgert. Vor allem hat Kuhr die Aussage über seine Mutter missfallen und er hat Bushido in einem Video öffentlich dazu aufgerufen, sich bei seiner Mama zu entschuldigen.

Bushido beleidigte Michael Kuhrs Mutter

Bu hat auf seinem Album „CLA$$IC“ Michael Kuhr als ‚Hurensohn‚ beleidigt. Woraufhin der Promi-Bodyguard einen Facebook veröffentlichte und den Rapstar fragte, warum er ihm diese Beleidigung nicht bei ihrem letzten Aufeinandertreffen ins Gesicht sagte. „Erst vor kurzem haben wir uns persönlich beim Bäcker getroffen, da hättest Du mich ja schon als Hurensohn begrüßen können, Du Migrationsbambi-Witz! Dann hätte ich Dich gleich übers Knie gelegt und dir väterlich den Arsch versohlt, minjung,“ so Kuhr über das was passieren würde, hätte sich Bushido tatsächlich getraut, ihn von Angesicht zu Angesicht zu beleidigen.

Bushido lenkt ein und überrascht Michael Kuhr

Niemand hat damit gerechnet, doch Bushido verliert tatsächlich ein paar Worte zu diesem Thema und bereinigt das Unrecht sogar. So bezeichnete der Berliner Rapper Michael Kuhr zwar als miese linke Bazille, entschuldigte sich aber im selben Satz auch bei dessen Mutter.

Diese Aktion ist an Michael Kuhr natürlich nicht vorbeigegangen und prompt kommentiert er Bushidos Worte. Er bedankt sich bei Bushido für seine Aussage, auch wenn Kuhr selbst nebenher etwas unliebsam bezeichnet wird!

Die Security Legende veröffentlichte auf die Entschuldigung ein Statement, das an den EGJ-Chef gerichtet war:

Bushido, ich wollte nie, dass du dich persönlich bei mir entschuldigst, sondern nur bei meiner geliebten Mama! Das hast du hiermit öffentlich und ehrenvoll getan. Danke dafür […] Und wenn du mich als ‚miese linke Bazille‘ bezeichnest, dann klingt das so, als wenn du über deine persönliche schlechte Eigenschaft sprichst. Jetzt hält der Idiot auch seine Fresse, ich habe bekommen was ich wollte…

Michael Kuhr mit einem Statement zu Bushido