Zahltag: SIPO erhält endlich Vorschuss von Farid Bang

0

Deutschrap durchlebt aktuell eine Phase, die man durchaus als Generationswechsel sehen könnte.

Die „alten Hasen“, Rapper, die wir kennen und lieben, die sich etabliert haben und ihre großen Erfolge schon an die Wand hängen konnten – diese Jungs holen jetzt die neuen Talente in ihre Label rein, um den Herzschlag des Deutschrap für weitere Jahre und Jahrzehnte zu sichern.

Eine noble Unternehmung. Diese Unternehmung verfolgen wir natürlich gespannt und wollen wissen, wer in der nächsten Zeit den Ton angeben wird.

Wer wird welchem Team beitreten? Welche Gelder fließen dabei?

Eno 183 hat schon vor Jahren die Herzen der aufstrebenden Newcomer höherschlagen lassen, als er seinen Vorschuss von Xatar präsentiert hat. Stolz stand der Rapper mit Batzen Geld, die er kaum mit seinen Händen halten konnte.

Die neuen Signings zeigen ihre Finanzen nicht unbedingt in Scheinen auf Fotos in Social Media, doch die Infos über die Zahlungen dringen dennoch nach außen.

So hat Jamule für seine Unterschrift bei Life is Pain satte € 150.000 von P.A. erhalten. Der Newcomer Gent kann darüber nur schmunzeln, denn er hat mit seinen € 400.000 von Kollegah ein fast dreimal so hohes „Kopfgeld“ erhalten.

Leave A Reply