30-mal teurer als Rolex? Preis von Farid Bangs neuer Uhr! [Richard Mille]

0

Seit Jahrhunderten gehören Uhren zu den beliebtesten Statussymbolen bei Männern. Wenn man Erfolg hat und das auch deutlich zeigen möchte, dann hat man so einige Möglichkeiten.

Farid Bang macht das jetzt mit einer Armbanduhr – Richard Mille war seine Wahl! Wir haben alles darüber rausgefunden – auch den unglaublichen Preis!

Man kann sich Häuser, Autos, Yachten und Flugzeuge zulegen. Allerdings lassen sich all diese Statussymbole nicht überall hin mitnehmen, wenn man nicht ein „Beweisfoto“ davon schießt.

Aber dafür haben wir ja mittlerweile Instagram. Zu den tragbaren Statussymbolen gehören Klamotten, Schmuck und Uhren.

Die Kleidung ist in ihrem Preis begrenzt. Selbst die teuersten Brioni Anzüge überschreiten kaum die 15000 Euro Marke.

Aber Rapper tragen ohnehin selten Anzüge. Selbst, wenn sie Kollegah heißen und im Bossmodus sind.

Mit Schmuck haben es die deutschen Rapper auch nicht so richtig etwas am Hut. Bling-Bling ist eher bei US-Rappern beliebt, aber auch dort geht der Hype um die teuren Klunker langsam zurück.

Womit man jedoch immer auf einen Blick zeigen kann, wer sich hier eine Yacht leisten kann, ist die Uhr am Handgelenk. Und gerade um die Uhren scheint sich im Deutschrap aktuell ein Hype zu entwickeln.

Jeder Rapper, der etwas von sich hält, legt sich nach dem ersten Vorschuss eine Rolex zu. Oder lässt sie sich von Kollegah schenken, wenn er bei Alpha ist.

Oder schenkt seinem Vater eine, weil auch Paps am Erfolg des Sonnemanns teilhaben soll. Farid Bang wäre jedoch nicht Farid Bang, wenn er nicht auch an den Uhren einen Grund finden würde, um möglichst viele Rapper auf einen Schlag zu dissen.

Leave A Reply