Ist 50 Cent tot? So oft ließ er uns das glauben!

50 Cent im Krankenhaus im Bett

Jeder 50 Cent Fan weiß, dass dieser Mann nicht einfach nur ein Rapper ist, sondern ein unglaublich anpassungsfähiger Geschäftsmann. Während die größten Rapper der 2000er Jahre in Vergessenheit geraten sind, verschwindet Fifty nie aus den Schlagzeilen.

Dabei ist seine Musik eher selten der Fall dafür. Zählen wir einfach mal auf, in welchen Branchen 50 Cent regelmäßig mitmischt: Mode, Audiotechnik, Getränke, Alkohol, Boxen, Unterwäsche, Filme und Serien. Diesem Mann wird es nie langweilig!

In den letzten Jahren verschob Fifty seine Aufmerksamkeit vor allem auf Filme und Serien. Die von ihm produzierte Serie “Power” gewinnt regelmäßig Auszeichnungen und bricht Zuschauerrekorde. Aber auch Spielfilme haben es dem Star angetan.

Sein großer Auftritt in “Get Rich Or Die Tryin’” ist dabei bei weitem nicht seine einzige Glanzleistung. Für viele Fans steht klar – seine beste Rolle hatte 50 Cent in “All Things Fall Apart”. Dieser Film sammelte keine besonders gute Kritiken, allerdings eine sehr hohe Bewertung der Zuschauer.

In diesem Streifen spielt 50 Cent einen Footballstar, der an Krebs erkrankt. Für die Rolle des Schwerkranken hat Fifty extrem schnell und heftig abgemagert. Eine Flüssigdiät und Stunden Ausdauersport täglich ließen ihn so einige Kilos verlieren.

Am Ende seiner Diät postete der Rapper ein Bild von sich – rasierter Kopf, der Tod ins Gesicht geschrieben. Schnell wurde die Stimmen laut, dass der Rapper am Sterben sei. Damit hat Fifty genau das erreicht, was er wollte und spielte die Rolle des Todgeweihten perfekt.

50 Cent überlebt Autounfall

Ist 50 Cent tot? So oft ließ er uns das glauben!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen