Rap Vocals Mixing: Rap Stimme Abmischen – Der Guide

0

Du bist wahrscheinlich hier, weil du Aufnahmen hast, oder bald aufgenommen werden soll. Oder du bist einfach aus reiner Neugier hier gelandet. Doch irgendwie möchtest du mehr über das Abmischen erfahren und speziell interessieren dich Vocals. Mit dem Aufnehmen der Vocals ist allerdings nur die halbe Miete drin, denn am Ende muss man auch die Rap Stimme abmischen und zwar korrekt.

Sind alle Takes, oder Aufnahmen erst einmal „im Kasten“ so ist die Nachbearbeitung der nächste Schritt.

Die Nachbearbeitung erfolgt dabei in mehreren Schritten:

  1. Alle Takes aufnehmen, auf Qualität checken und fehlerhafte, oder misslungene Takes nochmals aufnehmen. Dabei kommt es vor allem auf eine klare Soundqualität an und eine saubere Aufnahme. Solche Qualität der Aufnahmen kann man in der Regel nur in einer guten Booth erreichen.
  2. Das Mixing, oder Abmischen. Dabei werden alle Tonspuren angepasst, bearbeitet und zu einer einheitlichen Aufnahme, dem Summensignal zusammengeführt.
  3. Das Mastering, oder Audio-Mastering, als letzter Schritt in der Audio-Postproduktion. Dabei wird dem Endergebnis eine noch bessere Qualität verliehen und sichergestellt, dass die Aufnahmen auf möglichst vielen unterschiedlichen Geräten ihren optimalen Klang entfalten kann.

Aus dem Titel weißt du bereits, dass wir uns in diesem Artikel mit dem Abmischen beschäftigen werden und zwar dem Abmischen von Rap Vocals und den Punkten, die man besonders dabei beachten muss.

Leider wissen viele Rapper nicht, wie sie das machen können und haben auch keinen Soundtechniker, der das für sie übernehmen könnte. Vielleicht gehört deshalb die Frage „Wie mische ich meine Rap Vocals ab?“ zu den häufigsten Fragen, die jemand gestellt bekommt, der sich auch nur ein wenig mit Audiotechnik auskennt.

Bevor man mit dem Abmischen anfängt und die Qualität seiner Aufnahmen auf ein neues Level bringt, sollte man sicherstellen, dass die Ausgangssituation optimal gestaltet ist.

Leave A Reply