Maxwell und LX löschen „Mercy Mercy“

0

Was geht denn da ab? Wenn die 187 Fans heute nach „Mercy Mercy“ suchen, dann werden sie leider nichts mehr vorfinden.

Weder auf YouTube, noch auf Spotify ist der Song zu finden. Das ist ein seltsamer Move, gerade jetzt, wo die Promophase für „Obststand 2“ läuft.

Der Song gehörte offenbar zu dieser Promophase und war wohl dazu gedacht, den Fans die Wartezeit auf das neue Album zu versüßen. Die Wartezeit hat es schließlich in sich.

Bereits im Februar haben LX und Maxwell das erste Snippet von „Obststand 2“ veröffentlicht. Es sollte einen weiteren Monat dauern, bis die Singles „Mercy Mercy“ und „Super Lemon Haze“ erschienen sind.

Zwischendurch gab es schließlich einen Leak von „Obststand 2“ und auch die „Leak EP“ sollte für eine entspannte Wartezeit auf die Box sorgen. Nun ist die „Leak EP“ nur noch 6 statt 7 Tracks lang.

„Mercy Mercy“ sammelt natürlich Millionen von Klicks auf YouTube und erfreute sich riesiger Beliebtheit, doch nun wurde es runtergenommen. Man sieht auf der Grafik bei Socialblade, dass das Video am 15. Mai gelöscht wurde.

Was steckt da bloß dahinter? Die ersten Vermutungen deuten auf eine mögliche Urheberrechtsverletzung hin. Diese Theorie ist allerdings noch nicht bestätigt.

Nun schwebt die große Frage im Raum, ob der Song in der Box zu finden ist, oder, ob er auch dort rausgenommen werden muss.

Wenn das der Fall sein sollte, dann könnte das zu eine weiteren Verzögerung des Releasedatum von „Obststand 2“ führen.

Wir hoffen jedoch, dass alles gut geht und es sich hierbei um ein kleineres Problem handelt!

Comments are closed.