Azet löst Polizei-Großeinsatz aus! Ausnahmezustand in Stuttgart

0

Azet und Zuna lösen im Zuge ihrer Promo für das kommende Kollaboalbum einen Großeinsatz der Polizei in Stuttgart aus!

Wenn in nur 3 Jahren eine Gruppe von beinahe gänzlich unbekannten Rappern nun die Charts stürmen und riesige Hallen komplett füllen, dann weiß man, dass da ein heftiger Hype entstanden ist! Die KMN Gang hat sich an die Spitze katapultiert und sorgen für Ausverkäufe!
Die Nachfrage nach Auftritten ist nach wie vor gigantisch. Das erkannte man letztens auch während der Fast Life Tour von Azet. Der Dresdener Rapper hat seine Tour beinahe restlos ausverkauft, doch natürlich reicht das den Fans noch nicht!

Polizeieinsatz in Stuttgart

Aktuell steht das Kollaboalbum der KMN Rapper Azet und Zuna kurz vor den Startlöchern und die Gang kommt an! Die Nachfrage an das Album ist so groß, dass sich die Rapper aus Dresden gedacht haben den Fans etwas Service zu bieten. Es kam zur Entscheidung in Bad Canstatt, Stuttgart, ein Fantreffen zu veranstelten und die Fans ein Mal in das neue Album reinhören zu lassen. An sich eine gute Idee! Neben der Tatsache, das gemeinsame Album als pre-listening anzubieten, haben die KMN Jungs auch Geschenke für ihre Hörer und Fans mitgebracht und persönlich überreicht!
Irgendwie war klar, dass die Sache ein wenig eskalieren wird und so kam es zum worst case scenario: Die Polizei rückte mit Truppen an!

Das Fantreffen musste leider unterbunden werden, da die Gruppe der Hörer etwas zu groß wurde – natürlich gibt es auch Videomaterial davon. Hier könnt ihr es ansehen!

Übrigens, wer bei einem weiteren Fantreffen dieser Art dabei sein möchte, kann am 21. Februar in München, oder am 2. März in Hamburg, dabei sein!

Comments are closed.