Drake verschenkt Geld an „Random People“ und lässt sich dabei filmen!

0

Drake, welcher mit bürgerlichem Namen Aubrey Drake Graham heißt, sorgte wieder einmal mit einer bewundernswerten Aktion für Aufsehen. Für den Dreh seines neuen Musikvideos zu „God´s Plan“ erhielt der Rapper von seinem Label stolze 996.631,90 Dollar. Dieser Geldbetrag sollte eigentlich die Produktionskosten decken, doch Drake hatte andere Pläne.

Der kanadische Rapper beschloss kurzerhand, einen Teil des Geldes an Menschen, die ihm an diesem Tag zufällig über den Weg laufen sollten, zu verschenken. Den anderen Teil spendete er. So traf er beispielsweise eine Mutter mit ihrem Sohn und drückte dieser ohne Vorwarnung einen „dicken Batzen Kohle“ in die Hand. Wie sich wohl jeder vorstellen kann, war die Dame derartig gerührt und überwältigt, dass sie unvermittelt in Tränen ausbrach. Ein herzzerreißender Moment, der auch den Zuschauer nicht kalt lässt.

Anderen Personen bezahlte er den Einkauf und einer jungen Amerikanerin mit afrikanischer Abstammung finanzierte er sogar das Studium.

Promo-Move oder reine Großherzigkeit?

Auch wenn das Ganze vermutlich ein ausgeklügelter Promo-Move war, so hat Rapper Drake dennoch zahlreichen Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Sein Karmakonto dürfte somit für längere Zeit prall gefüllt sein!

Wie findet Ihr die Aktion?

Leave A Reply