Eminem mit Geständnis zu seinem legendären Grammy Awards Auftritt 2001

0

Eminem und Elton John sind nun seit über 16 Jahren befreundet. Kennengelernt haben sich die beiden bei ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Grammy Awards 2001.

Jetzt führte der Pop-Star ein verrücktes Interview mit der Raplegende. „Wie geht’s Dir, Fotze“, startete Em das Interview, woraufhin Elton John amüsiert entgegnete: „Mir geht es sehr gut, Arschloch.“

Plötzlich überraschte Eminem seinen Freund mit einem Geständnis über ihren legendären Auftritt. „Ich war auf Drogen,“ rutschte es aus dem US-Rapper raus und er fügte anschließend noch hinzu, dass er nun aber seit neun Jahren clean sei.

Elton John zeigte sich sichtlich stolz auf seinen Freund: „Der Tag, an dem Du aufgehört hast, steht in meinem Tagebuch. Ich bin sehr stolz auf Dich.“

Leave A Reply