Ex-Todfeind von 50 Cent gibt sich den Gnadenschuss

0

 

Er will es scheinbar Kanye West gleich machen, mit dem Unterschied, dass der „Musikgott“ seine Karriere noch lange nicht beenden will. Zumindest nicht freiwillig. Die Rede ist von Ja Rule und seiner plötzlichen Entscheidung den Titel seines Albums zu ändern.

Der Rapper hat sich entschieden in „Rente“ zu gehen und zum guten Schluss noch ein Album rauszuhauen. Vor Monaten schon kündigte er an, er hätte das Album Genius Loves Company getauft.

Nun meldet sich Ja abermals und meint in einer Reihe von Tweets:

„Mein nächstes Album wird mein bestes sein!!! Und ich habe den Namen von meinem LETZEN ALBUM geändert!!! Es wird nicht länger ‚Genius Loves Company‘ heißen…Mein Bestes soll mein Letztes sein… In Diddys Worten – Stört mich nicht, ich ARBEITE!!! Seid geduldig mit mir, es ist KUNST, die ich da schaffe!!! COUP DE GRÂCE… Meine Seele wird Eins sein mit C.D.G…. Mein BESTES soll mein LETZTES sein!“

Tja, was er uns wohl mit diesem Namen sagen will? Coup de Grâce heißt nämlich soviel, wie „Gnadenschuss“. Eine gute Art sich von seiner Karriere zu verabschieden?

Leave A Reply