Farid Bang veröffentlicht privates Gespräch mit MOK: „Ich bin Türke, ich bücke mich nur vor Gott!“

0

Der Hass zwischen den der JBG Crew und Rapper MOK scheint sich immer weiter auszubreiten!

Vor einigen Monaten schien es relativ ruhig um den großen Beef zwischen Berliner Rap-Legende MOK und Farid Bang & Kollegah – nun jedoch zeigt sich, dass es hinter den Kulissen dann doch immer persönlicher wurde.

Erst kürzlich hatte MOK einen offenen Brief an Kollegah veröffentlicht und ihn beleidigt. Auch eine Anzeige gegen einen Fan von Kolle hat MOK aufgegeben!
Nun gibt es einen neuen Konflikt, der sich offensichtlich privat zugetragen hatte und von MOK gestartet wurde – Der Rapper hat Farid Bang privat kontaktiert und das nicht sehr nett.

Fieses Gespräch mit diversen Beleidigungen

Daraus resultierte letztendlich ein interessantes Gespräch mit diversen Beleidigungen seitens MOK und einem relativ souverän bleibenden Farid Bang, welcher sich letztendlich dann auch dazu entschieden hatte das Gespräch zwischen den Beiden zu veröffentlichen.
Dem Gespräch kann man entnehmen, dass MOK den Beef nicht nur auf Rap-Ebene austragen möchte, sondern tatsächlichen Hass auf die Beiden Jungs schiebt.

Schaut euch das komplette Gespräch mal an:

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.