Kategorien
Deutsch Hip Hop News

Gefährliche Situation: Capo erschreckt Tiger

Vor einigen Tagen veröffentlichte Capo seine neue Single „Vato Loco“. Ganz besonders sollte dabei auch das Musikvideo zu dem Song werden.

Darin ist Capo nämlich mit einem echten Tiger zu sehen. Viele würden sich gar nicht trauen, mit einer so gefährlichen Raubkatze in einem Raum zu sein.

Doch Capo geht da für seine Kunst noch ein Stück weiter. Wir sehen im Video, dass er den Tiger sogar an der Leine hält. Doch genau deswegen kommt es beim Videodreh zu einer kurzen, aber sehr gefährlichen Situation!

Capo erschreckt Tiger – Tiger erschreckt Capo

Kürzlich veröffentlich Capo auf Instagram ein Video, das den Dreh des Musikvideos zu „Vato Loco“ zeigt. Genau hier sehen wir die krasse Szene.

Capo steht auf einem kleinen Podest und hält den Tiger an der Leine, als er plötzlich ein Stück vorläuft und Capo nach sich zieht.

Capo muss vom Podest springen und der Aufprall auf dem Boden erschreckt den Tiger, so dass dieser schnell umfährt! Man sieht, dass Capo für einen Moment das Herz stehen bleibt…doch zum Glück geht dann doch alles gut!

Schaut euch mal die Szene an:

https://www.instagram.com/p/CDJrrrjo59N

Einige Fans glauben, dass Capo dem Tiger auf den Schwanz gesprungen ist, doch der Rapper klärt die Situation schnell auf:

„Als kleine Info: Ich bin dem Tiger nicht auf den Schwanz getreten. An alle die sagen ich hätte den armen Tiger gequält. Wir haben uns beide erschrocken, ich bin ausgerutscht, bin runtergerutscht und dann war es ein lautes Geräusch und da haben wir uns beide erschrocken.

Also sagt nicht, dass ich den armen Tiger gequält habe, ich liebe Tiere. Hört auf rum zu hetzen. Aber ihr hetzt doch immer, deswegen ich bin es ja gewohnt. Schöne Grüße.“