Ist 50 Cent nun Eminems Mentor geworden?

8

Alle freuen sich auf Eminem´s langerwartetes Album „Relapse“ (wenn sie es sich nicht illegal heruntergeladen haben), welches am 18. Mai in Deutschland und einen Tag später in den USA erscheint.

Auch Em´s guter Freund und Rapkollege 50 Cent ist erfreut über das Comeback:
Es ist großartig! Ich denke, dass die erste Singel We Made You einer der besten Tracks war, lyrisch gesehen. Er sah es auch so. Aber er hat noch andere Songs auf seinem Album, die viel besser sind, wie ich finde!

Neben „We Made You„, hat der weiße Rapsuperstar die Songs „Crack a Bottle“ und „3 A.M.“ veröffentlicht, sowie „Beautiful„, welcher seit gestern auf iTunes verfügbar ist.

Viele haben angenommen, dass die Mentor-Rollen zwischen Eminem und 50 Cent vertauscht worden sind, aber Fifty kärte diese Gerüchte auf:

Auf keinen Fall. Ich berate ihn nicht. Wenn Leute ihn als meinen Mentor sehen, dann haben sie Ahnung. Die Leute, die davon nicht soviel mitbkommen haben, sehen einfach nur 50 Cent. Aber oft kommen die kreativen Entscheidungen bevor ich meine Musik veröffentliche von Eminem. Ich frage ihn, ‚Was denkst du? Bist du sicher, dass es gut is?‘ Denn ich habe nicht soviele Menschen, denen ich so vertraue wie Eminem

50 Cent hat versprochen, er würde sein neues Album „Before I Self Destruct“, welches er fast komplett überarbeitet hat (wir berichteten), etwa einen Monat nach Eminem´s Relapse releasen. Wenn er Recht behält, können wir uns in nächster Zeit erstmal auf das Cover und einige Tracks freuen.

Quelle: mtv.com

8 Kommentare

  1. The Real G Unit Soldier on

    @ king:
    jeder könnte es laden nicht nur du…
    ich werds mir auch kaufen habs auch noch nicht geladen weil ich mir die spannung nicht nehmen will

  2. wie geil, neues album, altes album, 50 kommt auch bald – und in nur vier tagen halte ich relapse endlich in meinen händen… kann nur hoffen, dass die post pünktlich kommt… ^^

    btw: die aktuellsten infos immer unter http://www.eminem.de

Leave A Reply