Kollegah trug mit 12 Jahren Zeitungen aus, um seinen Eltern finanziell unter die Arme zu greifen!

0

Rapper Kollegah zählt zu den bestverdienensten Rappern in Deutschland. Seine Zuhältertapes sind legendär und auch die JBG-Reihe präsentiert Gangster-Rap vom feinsten. Doch Kollegah, der Mann mit dem hartem Image, ist in erster Linie ein Vorbild für die Jugend. Mit der Bosstransformation animiert er seine Fans dazu, einem sportlichen Lifestyle zu frönen. Mit Songs wie „du bist Boss“ suggeriert er seinen Anhängern, dass auch sie ein erfolgreiches Leben führen können, wenn sie sich nur ordentlich den Hintern aufreißen. Wie die folgende Antwort an einen Fan zeigt, war Kollegah bereits im zarten Alter von 12 am „hustlen“:

Von unten nach oben oder auch vom „Tellerwäscher“ zum Millionär!

Wie wir in einem anderen Artikel berichteten, ist Kollegah sehr geschäftstüchtig und an Immobilien sowie Kryptowährungen interessiert. Der Rapper, welcher mit bürgerlichem Namen Felix Blume heißt, kommt aus ärmlichen Verhältnissen und hat es mit Fleiß, Ehrgeiz und Willensstärke bis an die Spitze geschafft. Respekt und Daumen hoch!

Leave A Reply