Meint Staiger hier etwa, dass Kollegah Angst vor ihm hat?!

0

Das neue Interview mit Marcus Staiger verwirrt so einigen Kollegah Fan. Der Alpha Rapper hat sich den Journalisten schließlich vorgeknöpft. Auch im neuen Track „On Fire“ mit Seyed gibt es deutliche Angriffe gegen Staiger. So rappt Kollegah:

„Meine Art: Los, weiter auf Marcus Staiger und sein Head mit Geschossen aus der Shotgun zerfetzt.“

Doch Staiger hat darauf eine Antwort parat. So meint er, dass Kollegah ihn zwar regelmäßig disst, aber „eine körperliche Auseinandersetzung nicht anstrebt“. Was soll das nun heißen? Will er uns damit sagen, dass Kollegah Angst vor ihm hat?

Staiger im Interview:

„Also, ich habe es nicht mitbekommen, ich habe es nur gelesen, dass du diesen Track hier analysieren wolltest und dann habe ich mir den angehört und habe festgestellt, dass schon wieder auf mich geschossen wurde.

Ich glaube, das ist ein ganzer Part, weil das geht bis ‚Gewaltphantasien‘.

Ich finde es ja psychologisch sehr interessant. Also erstens, er erwähnt mich relativ oft, das scheint tatsächlich Teil seiner Fantasie-Welt geworden zu sein, mich mit Waffen zu zerlegen. Was ich auch ganz interessant finde, dass er eine körperliche Auseinandersetzung mit mir nicht anstrebt, sondern den Waffengang vorzieht.

Ich habe ihn da leider wirklich verpasst auf dem Splash, der war ja da.“

 

Ab 48. Minute

Leave A Reply