Nach Schlägerei wird Shindy zu Freiheitsstrafe verurteilt

Fast wäre diese Geschichte in Vergessenheit geraten, doch nun erfahren wir alle Infos.

Shindy hat sich ja bekanntlich geprügelt und konnte etwas austeilen.

Das hat dem Rapper eine Anzeige und darauffolgenden Gerichtsverhandlung eingebracht. Nun werden die Ergebnisse der Verhandlung bekannt:

Shindy kriegt satte 14 Monate Freiheitsstrafe – allerdings auf Bewährung! Zusätzlich muss er 5000 Euro an eine gemeinnützliche Organisation überweisen und Schmerzensgeld in Höhe von 1000 Euro an jeden der Geschädigten zahlen.

Gerade mal so mit einem „blauen Auge“ davon gekommen!