Kollegah
Bei Kolle läufts doch eigentlich immer ziemlich gut, oder? So hat es zumindest den Anschein, doch Kollegah stand nach dem Release von „JBG“ kurz vor dem Karriere-Ende, so er selbst.

Im Jahre 2009 kam JBG mit Farid Bang raus und die Platte lief anscheinend nicht so gut:

„Da haben wir nichts mit verkauft und dann wurde das auch noch indiziert. Das war eine Phase, wo wir gedacht haben: ‚Komm, wir machen jetzt noch ein Ding und dann gucken wir mal, ob wir überhaupt noch weiter machen.’“

Dieses letzte Ding war dann das Zuhältertape #3 und glücklicherweise hat es sich ziemlich gut verkauft – Also hat Kollegah sich entschieden im Rapgame zu bleiben. Knappe Sache!

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments