Sun Diegos emotionaler Biographie Abspann: Rapper richtet letzte Worte an Kollegah!

Wow! Wer hätte das denn ahnen können – Rapper Sun Diegos letzten Worte seiner Biographie sind seinem Erzfeind Kollegah gewidmet!

In den vergangenen Tagen hat Sun Diego die Promophase seiner Biographie abgeschlossen und das große und lang ersehnte Werk seinen Fans enthüllt.

Seltene und verlorene Zeitungsinterviews, viele interessante Infos zu Sun Diego und generell ein Persönlicheres finden sich in der Biographie wieder und das ist ziemlich ungewöhnlich, denn der Rapper hatte bisher nur sehr ungern über seine privaten Informationen gesprochen oder gar live Fankontakt gesucht.

Im Zuge einer Autogrammstunde zur Biographie „Yellow Bar Mitzvah“ und der zeitgleichen Releasefeier wurde beim Lesen der Biographie schnell klar, dass eine Sache dann doch sehr überraschend kam:

Entgegen der Trailer Ansage, Kollegah und Diegos Freundschaft zu ihm würde übersprungen werden, fanden sich dann doch ausführliche Passagen darüber!

Letzte Worte an Kollegah

Schnell wurde von vielen Käufern der Biographie enthüllt, dass Sun Diego auf der letzten Seite seiner Biographie eine emotionale Widmung an seinen ehemaligen Freund Kollegah vorbereitet hat – und zwar trotz eines langen Streits und langwierigen, persönlichen Problemen untereinander!

Sun Diego schreibt:

„Kollegah – Danke, dass wir zusammen Musik gemacht haben und ich der bin, der ich bin in meiner Karriere.“

Das ist doch mal eine interessante Entwicklung zwischen den beiden Künstlern! Mal sehen ob Kolle darauf reagieren wird.

Sun Diegos Biografie kannst du dir hier bestellen – (Amazon)

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
4 beeindruckende Fakten zeigen wie KMN Gang zurzeit Deutschrap übernimmt