Zuna reagiert auf Diss von 18 Karat & Farid Bang - hiphopholic.de

Zuna reagiert auf Diss von 18 Karat & Farid Bang

Auf ihrem neuen Track „Komm ins Café 2“ feuern 18 Karat und Farid Bang wieder einmal in Richtung der ganzen KMN-Gang. Jetzt gibt es eine Reaktion von Zuna!

In der heute erschienen Kollabo der beiden Banger Musik Rapper fallen die Namen von Azet, Zuna, Nash und Miami Yacine. Unter anderem rieben 18 Karat und Farid den KMN-Jungs unter die Nase, nicht auf ihre Attacken reagiert zu habe.

Sie sind letztes Jahr nicht zum Reden gekomm’n
Bekamen Ansagen in mehreren Songs
Sie dachten, ihr Rücken regelt das schon
Doch dieses Jahr kommt keiner lebend davon

Doch nur wenige Stunden nach Veröffentlichung von „Komm ins Café 2“ gab es eine Antwort von Zuna. Dieser postete auf Instagram ein Foto von einem Mann mit einer schwarzen Latexmaske – ein deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung 18 Karat.

Ein Beitrag geteilt von ZUNA (@kmn_zuna) am

Und soeben feierte das offizielle Musikvideo zu „Komm ins Café“ Premiere:

LIES AUCH:
BILD Chefredakteur Kai Diekmann an Bushido: "Post an Anwalt unterwegs!" - doch diesmal ist es etwas ganz anderes

Werbung

Werbung

Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2018 HipHopHolic.de | Sitemap | Impressum | Re-Design und Entwicklung der mobilen Version von ONLIT
HipHopHolic, hol dir deine tägliche Dosis Hip Hop ab! Das Portal mit den neuesten News, Songs, Videos, Mixtapes, Releases
und Tourdates aus der Welt des Hip Hops. Täglich neu!