„50 Cent“ räumt auf der Wall Street Millionen ab – wer verbirgt sich dahinter?

0

Die Börse ist ein heißes Pflaster und nur aus ehrgeizigen Alphatieren, die sich in diesem Markt bestens auskennen, werden letztendlich erfolgreiche Trader.

Einem mysteriösen Wertpapierhändler namens „50 Cent“ gelang nun ein großer Coup. Der unbekannte Trader wettete auf einen Anstieg des Volatilitäts-Index VIX.

Dieser blieb jedoch aus und „50 Cent“ verlor zuerst 200 Millionen Dollar. Letzten Montag schnellte der VIX jedoch um satte 115,6 Prozent in die Höhe, wodurch der Trader wieder schwarze Zahlen schrieb und gar einen erheblichen Gewinn verzeichnen konnte.

„50 Cent“ räumt hunderte Millionen Dollar ab!

Mit seinem Börsenhandel sicherte sich der Trader „50 Cent“ ganze 431,45 Millionen Dollar, was ihm den ein oder anderen Freudenschrei entlockt haben dürfte.

Die Rap-Szene rätselt nun, ob hinter dem ominösen Trader wirklich der Rapper „50 Cent“ steckt. Bisher ist diesbezüglich nichts bekannt.

Es wurde jedoch berichtet, dass Fifty vor noch nicht allzu langer Zeit etwa 6 Millionen Dollar mit 700 Bitcoins machte, die er laut eigener Aussage schlicht und einfach „vergessen“ hatte. Hierfür wurde er von zahlreichen Experten als „finanzielles Genie“ gefeiert.

Da der Künstler, welcher mit bürgerlichem Namen Curtis James Jackson heißt, ein gewiefter Geschäftsmann ist, wäre ihm auch ein solcher Börsenerfolg durchaus zuzutrauen.

Der „In Da Club“ – Interpret hat laut Aussagen zahlreicher Medien bereits seit längerem mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen und musste sogar Privatinsolvenz anmelden, weshalb wir ihm einen solchen Geldgewinn definitiv gönnen würden!

Was ist eure Meinung?

[irp posts=“88656″] [irp posts=“94441″]

Leave A Reply