Rapzonzerte Wenn Rapper Hallen oder sogar ganze Stadien füllen: Die größten Konzerte aus der deutschen und amerikanischen Rapszene!

Wir haben für euch ein Ranking mit den größten Shows gemessen an den Besucherzahlen auf die Beine gestellt. Dabei haben wir uns nur auf die Konzerte konzentriert, die innerhalb der eigenen Tournee oder im Rahmen eines einmaligen Solo-Auftritts stattgefunden haben.

Das bedeutet, dass wir Festivals und Künstler-unabhängige Shows, bei dem zahlreiche Acts nacheinander auftreten, außer Acht gelassen haben. Diese umfassen nämlich Auftritte wie z.B. den von DMX beim Woodstock III Festival vor 100.000 Menschen (1999) oder Kanye Wests Performance beim Glastonbury Event vor knapp 90.000 Zuschauern (2015). Auch das weltberühmte Coachella Festival lockt – vor allem durch die große Künstlervielfalt – bis zu 100.000 Personen an.

Doch uns interessiert, welche Rapper aus eigener Kraft geschafft haben, ganze Hallen oder Stadien zu füllen!

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments