DMX nimmt Filmkarriere auf: Hauptrolle in „Chronicle Of A Serial Killer“

0

Es ist kaum zu glauben, aber DMX scheint tatsächlich zurück im Big Business zu sein. Noch Anfang des Jahres sah die Welt für den Rapper gar nicht so rosig aus.

DMX saß nämlich im Knast. Er befand sich hinter Gittern, weil er kein Geld hatte, um seine Steuern zu zahlen. Die Rede war von fast zwei Millionen Dollar, die er dem Staat geschuldet hatte.

Doch ein Lichtblick war für ihn doch da. Am 27. Januar kam DMX wieder frei und seitdem setzt er offensichtlich einen Plan um, den er sich gut überlegt hatte. Im Knast hat DMX angekündigt, dass er wieder ein Album rausbringen möchte.

Er hat wohl auch schon damals der Verfilmung seiner Biografie als Doku zugestimmt. Diese Ankündigungen haben seine Fans sehr gefreut und nun sieht es ganz danach aus, als würde DMX alles erfüllen, was er sich vorgenommen hatte.

An der Musik arbeitet er gemeinsam mit Swizzy im Studio. Aktuell ist DMX auf Tour und verdient gute Brötchen, da er auch ganze 11 Termine bereits durchgeplant hat.

Doch nun kommt eine weitere Nachricht, die alle DMX Fans mega freuen wird. Der Rapper steht nämlich wieder vor der Kamera – und das nicht wegen der Doku.

Comments are closed.