Eminem: „Nach meinem ersten Auftritt wurde ich ausgebuht und wollte aufhören zu rappen“

Eminem in der Psychiatrie im Musikvideo zu The Real Slim Shady Nachzeichnung

Wir können von Glück reden, dass dieser Mann einen eisernen Willen und ein unglaubliches Durchhaltevermögen aufweist! Denn wie Eminem in einem Interview erzählte, hätte er fast seine Rapkarriere beendet bevor sie überhaupt erst richtig begonnen hatte.

Em sprach über das traumatische Erlebnis nach seinem ersten größeren Auftritt: „Das erste mal als ich vor einer größeren Menge, in einem Club, auftrat, wurde ich ausgebuht. Das war wirklich traumatisch für mich. Ich weiß noch ganz genau, dass ich danach nach Hause gegangen bin und mir gedacht habe aufzuhören. Und wisst, eine Stunde später, einen Tag später, eine Woche später habe ich wieder den Drang verspürt und ich wusste, ich muss mich zusammenreißen und es nochmal versuchen

via thelist

Eminem: „Nach meinem ersten Auftritt wurde ich ausgebuht und wollte aufhören zu rappen“

14 Gedanken zu „Eminem: „Nach meinem ersten Auftritt wurde ich ausgebuht und wollte aufhören zu rappen“

  1. Godthanks das er es nicht tat. wer würde sonst diese ganzen ymcmb und mmg spasten wie idioten aussehen lassen.

  2. Iwie ist er ya ganz gut mit wayne oder auch drake also was labbast du denn daa ?!!!
    Zu thema hier Ist doch normal man muss für sein traum
    Kämpfwn es kann ya nich von anfang an alles klappen

  3. @ K.i.n.G: wieso man ich rede doch nicht von den tracks die er mit dennen gemacht hat. ich meine gäbe es em nicht würden sich die ganzen ymcmb lackaffen und co alle noch größer fühlen. em droppt was und zeigt erstmal wieder wo hier die musik spielt

  4. angeblich heißt die erste single vom nächsten eminem album street lights und featured kendrick lamar und lady gaga

  5. es hiess ja sein album hieße irgendwie Redemption oderso. das sind jetzt halt alles gerüchte die vor den wirklich richtigen infos kommen. ich mein kendrick why not und die gaga in der hook, wäre jetzt nicht weltuntergang und die kann besser singen als rihanna :)

  6. Hoffentlich nicht, der soll mal aufhören mit diesen „Pop-Star Hooks“.
    Aber ein feat mit Kendrick Lamar wäre geil :)

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen