hiphopholic TV – Oldschool Clips: Jay-Z – „I Can’t Get Wit That“ 1994 (Nr.1)

9

Wir haben beschlossen, von jetzt an jede Woche einen oder mehrere Oldschool Clips aus der deutschen und internationalen Hip Hop Szene zu veröffentlichen. Die Idee „hiphopholic TV – Oldschool Clips“ haben wir schon seit einger Zeit gehabt, kamen aber nicht so richtig dazu sie wirklich umzusetzen, da wir das Ganze auf die lange Bank geschoben haben. Ein Kommentar eines unserer Leser hat uns schlussendlich dazu gebracht, den ersten Oldschool Clip zu veröffentlichen und damit den Startschuss für unsere mehrteilige „hiphopholic TV – Oldschool Clips“ Serie freizugeben.

jigga1994

Den Anfang macht Jay-Z mit seinem Video zu seiner Single „I Can’t Get Wit That“ aus dem Jahre 1994. Ursprünglich ist dieser Track über „Payday Records“ erschienen, aber nachdem Jigga einen Konflikt mit diesem Label ausgetragen hat, entschied er sich dazu, sein eigenes Musiklabel, nämlich „Roc-A-Fella Records„, zu gründen, um sein Material eigenhändig releasen zu können. Produzent dieser Single war Clark Kent.

9 Kommentare

  1. coole idee hoffentlich finde ich da songs die ich gehört habe aber nie den namen gewusst habe oder den titel

  2. jay z hatte früher einen besseren flow und der frühere jay z würde den heutigen freimaurer jay z auslachen

  3. Ich finde die Idee cool….Oldschool Clips. Yeah!!!
    Okay ich war noch nie ein richtiger Jay-Z Freund, aber dieses Video mit dem Flow überrascht mich. Bin beeindruckt.
    Macht weiter so……hab eben schon den Artikel Eminem & 50 Cent 1999 Freestyle gesehen. Nach dem Post klick ich mal drauf…

Leave A Reply