Newcomer „Lil Xan“ flieht vor aufgebrachten Tupac-Fans!

0

Lil Xan ist ein weißer Nachwuchsrapper, welcher gerade dabei ist, in der amerikanischen Rap-Szene Fuß zu fassen. Der Künstlername des Rappers leitet sich vom Medikament „Xanax“ ab, welches gegen Angststörungen helfen soll. Der gesichtstätowierte Musiker war früher abhängig von dem Zeug. Seinen ersten Erfolg hatte Lil Xan mit dem Song „Betrayed“, welcher auf Youtube über 145 Millionen Klicks generierte.

Von wütenden 2Pac-Fans belästigt

Mit der Aussage, Tupacs Musik wäre „langweilig“, schoss sich der Rapper vor kurzem ein Eigentor, da er seitdem von allen Seiten angefeindet wird. Der Rapper Waka Flocka möchte den Neuling gar aus der HipHop-Szene verbannen.  Nun musste Lil Xan sogar vor wütenden Jugendlichen fliehen und sich in einer Filiale eines christlichen Vereines verstecken, bis ihn ein Polizist zu seinem Auto eskortierte.

Man sollte eben niemals die Musik einer verstorbenen HipHop-Legende in den Dreck ziehen!

Hier findet ihr einen ausführlichen englischsprachigen Bericht von TMZ zu dem Thema.

Hier der Post von „Waka Flocka“:

Auch „The Game“ hat sich dazu geäußert:

The Game Interview über Lil Xan & 2PAC

Lil Xan findet 2PAC langweilig, wie steht ihr zu der Diskussion? Das ganze Interview hier: http://bit.ly/2G0lF8k

Posted by 16BARS.DE on Freitag, 16. März 2018

Hier könnt ihr euch den Song „Betrayed“ von Lil Xan reinziehen:

Was sagt ihr zu Lil Xan? Darf man Tupac derartig angreifen oder ist dies ein absolutes No-Go?

 

Leave A Reply