Es ist gerade einmal ein halber Monat vergangen, seit eine große Hip-Hop Legende von uns gegangen ist.

Am 20. Juni ist Prodigy im jungen Alter von 42 Jahren von uns gegangen und sein Tod erschütterte die Hip-Hop Gemeinde.

Der erste Schock war überwunden und die Fans entschieden, ihm einen Denkmal zu setzen. So ist das riesige Graffiti von Prodigy an der Queensbridge entstanden.

Die Künstler Jeff Hendriquez und Eli-Eos haben sich ganze 5 Tage mit dem Werk beschäftigt, bis es endlich vollständig war.

Vandalen beschmieren das Prodigy Graffitti mit weisser Farbe

Und was passiert jetzt? Irgendwelche Minusmenschen haben das Graffitti einfach mit weißer Farbe beworfen und es damit zerstört! Was soll denn sowas?!

READ  Rock-Legende zieht über den HipHop und dessen Fans her

Die Fans regen sich derzeit im Netz massiv auf und was aus dem Andenken nun wird – das bleibt bisher ungeklärt…

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments