Wyclef Jean will in Haiti beim Präsidentschaftswahlkampf mitwirken

1

Wyclef Jean, ein geborener Haitianer und berühmter Songwriter und Produzent, hat sich bescheidener weise in den Kopf gesetzt sich in Haiti zum Präsidenten wählen zu lassen:

„Nach gründlichem Überlegen, habe ich mich dazu entschlossen mich für die Präsidentschaftswahl von Haiti aufstellen zu lassen. Die ganze Welt fokusiert sich nun, nach dem Erdbeben, auf Haiti um zu helfen. Die Art der Menschen dort berührt mich- meine Leute und ich, wir können den Auftrag den ich erhalten habe- Haiti zu Größe zu führen – jetzt nicht erliegen lassen. Tief in meinem Herzen weiß ich, dass wir fähig dazu sind, dieses Ziel zu erreichen. Ich kann jetzt nicht aufgeben nur weil mir ein Stein in den Weg gelegt wurde. Jetzt wird es Zeit sich zu erheben um Haiti zu zeigen- und der Welt- dass meine Vision von einer Nation erneuert und neu entwickelt werden kann und dafür werde ich kämpfen.“

Trotz seiner Visionen wurde Wyclef von der Präsidentschaftswahl disqualifiziert, da er die letzten fünf Jahre vor seiner Aufstellung als Kandidat nicht in Haiti lebte. Er hatte dennoch jedenfalls anfänglich, den Willen diese Entscheidung zu akzeptieren. Nun hat er in den Medien eine Nachricht auf kreolisch, der Landesprache von Haiti, verbreiten lassen:

„ Der einstweilige Rat, der für die Wahlen zuständig ist, hat die Verfassung verletzt um ihre Familien und Freunde zu bevorzugen, sodass sie weiterhin von dem Geld der Leute leben können. Seit ihr weiterhin dazu bereit, Menschen zu unterstützen, die das fundamentale Gesetzt des Landes nicht akzeptieren?“

Quelle

1 Kommentar

Leave A Reply