Eko Fresh: „So viel kostet ein Feature mit The Game oder Snoop Dogg“

featurekosten Nach den US-Kollaborationen von beispielsweise Kollegah, Kay One oder Farid Bang stellten sich viele HipHop-Hörer die Frage, was unsere Rapjungs eigentlich hinblättern mussten, um diesen Traum wahr werden zu lassen.

Einen Anhaltspunkt haben wir gefunden: Im Sommer 2011 hat Eko Fresh bereits offen über das Thema Features mit amerikanischen Rapstars gesprochen. So behauptete er zumindest, dass The Game lediglich 6.000€ für einen Gastpart verlangen würde, wohingegen Snoop Dogg 20.000€ veranschlage. „Das sind ganz normale Preise, das kann jeder herausfinden, der daran interessiert ist, sind keine Exklusiv-Infos,“ so Freezy damals.

Klingt viel zu gut um wahr zu sein! Oder nicht?