Suge Knight hasste Snoop Dogg weil er Tupac-Biggie-Beef beenden wollte

0

 

Nach dieser Nachricht werden der eine, oder andere noch mehr Abneigung Suge Knight entgegentragen. Kürzlich teilte Snoop Dogg einige Erinnerungen bei seinem CRWN-Interview mit SOHH.

Er erzählt über die Zeit, als Suge Knight und Death Row ihm den Rücken gekehrt haben. Der Grund dafür? Er wollte den Beef zwischen Tupac und Biggie schlichten!

Snoop erinnert sich, wie er während der heißesten Beef-Phase zu den Death Row Jungs gesagt hat „Ich versuche zu leben, ihr versucht zu sterben.“

Snoop erzählt die Geschichte, als Suge Knight im Knast war und er ihn besuchen wollte. Das sollte ihm nicht gelingen, denn Suge wurde die Besuchszeit gestrichen. Er hat ihn jedoch ans Telefon gekriegt und gefragt, warum er ihn (Snoop) nicht einfach im Fernsehen Biggie und Puffy die Hand schütteln lässt und die Scheiße beenden, damit alle weitermachen können.

Darauf hatte Suge Knight nur eine Antwort: „Fuck them bitch ass niggas!“

Dann, langsam aber sicher, kehrten sie mir den Rücken zu, weil sie merkten, dass ich nicht hinter der Sache, hinter dem Bullshit stehe„, erzählt Snoop Dogg

So schade!

 

Leave A Reply