Kategorien
Deutsch Hip Hop News

Vorbei: Null Kontakt zu Capital Bra

Die letzten Jahre sind für Capital Bra eher turbulent ausgefallen. Schon vor seinem Wechsel zu EGJ und dem anschließenden Bruch mit dem Label ging es bei ihm auf und ab.

Zuvor hat er sich von seinem früheren Label „Team Kuku“ getrennt. Daraufhin sind viele Gerüchte entstanden, laut denen sich Capital Bra stark mit dem Label zerstritten hat.

Die Gerüchte legten sich jedoch, nachdem man immer wieder gesehen hat, dass Capi weiterhin Kontakt zu den Members von Team Kuku hat. Alles schien soweit gut zu sein.

Capital Bra hat sich auch mit King Khalil getroffen. Offenbar war die Freundschaft nicht mehr so eng, doch Alles in Allem schien die Lage angenehm zu sein.

Doch Stress?

Nach einiger Zeit gab es dann wieder härtere Ansagen. Der Sänger Kay Ay zeigte sich von Capi nicht besonders begeistert. Er meinte:

„Meinung zu Samra? – Verloren amk der Teufel hat ihn auf jeden Fall Salto genommen möge Allah ihn Recht leiten. (..) Wir waren Brüder und das nicht für Geld, wir haben nie sein Geld gesehen und wollten auch nicht von ihm, er hatte andere Vorstellungen und wir hatten andere. Er wollte den teuflischen Weg gehen und wir distanzieren uns von so etwas Punkt aus.“

Noch Kontakt zu Capi?

Nun kommt die nächste Ansage von Kay Ay, womit er zeigt, wie sein aktuelles Verhältnis zu Capital Bra ist. Von einem Fan wird er auf Instagram gefragt, ob die beiden noch Kontakt hätten.

Seine Aussage ist eindeutig:

Was meint ihr dazu? Kommen Capital Bra und Team Kuku in Zukunft vielleicht doch auf ein besseres Verhältnis?