12 US-Rapper die erstaunlicherweise keine Drogen konsumieren

Rapper, die keine Drogen nehmen Startbild mit zwei Joints und Weed

Andre 3000

Andre 3000

Andre 3000 ist Teil der erfolgreichen Rap-Gruppe „Outkast“. Wenn es um Mode geht, ist der Künstler um kein Experiment verlegen.

Geht es allerdings um Drogen, geht der Künstler lieber auf Nummer sicher. Nach einer experimentalen Phase und der Erkenntnis dass Drogen und Alkohol seinem Körper nicht gut tun, ist der Rapper bedacht auf einen gesunden Lebensstil.

Was viele vielleicht noch nicht wissen ist das Andre 3000 sich für einen veganen Lebensstil entschieden hat.

12 US-Rapper die erstaunlicherweise keine Drogen konsumieren

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen