12 US-Rapper die erstaunlicherweise keine Drogen konsumieren

Rapper, die keine Drogen nehmen Startbild mit zwei Joints und Weed

Eminem

Eminem

Auch Eminem, der mit bürgerlichem Namen Marshall Matters heißt, ist in unserer Liste vertreten. Allerdings gab es bei dem Star auch ganz andere Zeiten.

In seinen Liedern erzählte der Künstler nicht nur über Drogen, er konsumierte auch selbst. Dieser Lifestyle ging sogar soweit das er nur arbeiten konnte, wenn er „high“ war.

Nach seinem Entzug, so erzählte Eminem dem VIBE Magazin, musste er erst einmal lernen Songs zu schreiben, ohne dass er unter dem Einfluss von Drogen steht.

Nach seinem Entzug versuchte er auf einem Konzert einige alte Songs zu performen. Diesen Versuch musste Eminem allerdings abbrechen. Den Abbruch erklärte der Rapper damit, dass er jetzt keinen Bezug mehr zu den Inhalten der alten Songs hat.

12 US-Rapper die erstaunlicherweise keine Drogen konsumieren

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen