Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Redman im Hip-Hop Film How High mit einem Blunt in der Hand

9. CB4

  • Jahr: 1993
  • Regie: Tamra Davis
  • Darsteller: Chris Rock, Allen Payne, Deezer D, Chris Elliott, Phil Hartman, Charlie Murphy, Khandi Alexander, Art Evans, Theresa Randle, Rachel True

https://www.youtube.com/watch?v=quDlXLXmX2M

In Tamra Davis’ Satire CB4 dient die Hardcore Persönlichkeit von Gusto als Inspiration für Musik und Image einer Gruppe von Wannabe Rappern. Weit entfernt von ihrem gutbürgerlichen Erbe, bringt das neue Gangster-Image den ersehnten Erfolg.

Gusto, der die “Kopie” nicht witzig findet, bricht aus dem Gefängnis aus und sucht Rache. Ist dies das Ende von CB4?

CB4 spielt mit Hip- Hop Stereotypen: Wacky Dee ist eine Persiflage auf MC Hammer, die CB4 Hit- single “Straight outta Locash” eine Parodie auf “Straight outta Compton” und das Prinzip, das im Hip Hop ein Image verkauft werden muss, ist eine der Ideen, welche Hip Hop bis heute plagen.

Nummer 8

Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen