Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Redman im Hip-Hop Film How High mit einem Blunt in der Hand

1. Wild Style

  • Jahr: 1983
  • Regie: Charlie Ahearn
  • Darsteller: Lee Quinones, Sandra Fabara, Patti Astor, Fab 5 Freddy, Cold Crush Brothers, Rock Steady Crew, Busy Bee, Grandmixer DST

“Wild Style” ist zweifellos ein Original des Hip Hop Films. Es zeichnet ein Bild der frühen Tage des Hip Hop und eröffnet erstmals Einblicke in vier der Elemente des Hip Hop: MCing, DJing, Graffiti und Breakdancing.

“Wild Style” bietet nicht nur erste Lektionen in Hip Hop Kultur, sondern zählt auch die Vorväter der Bewegung zur Besetzung: Grandmaster Flash, the Cold Crush Brothers, Fab 5 Freddy, and Lee Quinones. “Wild Style” hatte weitreichenden Einfluss auf die Definition der frühen Hip Hop Kultur.

Künstler von Nas bis Black Star haben Teile des Films gesampled und Fab 5 Freddy erklärt das “Wild Style” die effektivste Art und Weise war die Elemente des Hip Hop darzustellen:

“Ich wollte zeigen das, um eine komplette Kultur zu erschaffen- sollte diese Musik, Tanz und eine Form von visueller Kunst enthalten. Ich dachte es waren Elemente vorhanden, welche zusammengefasst und so dargestellt werden könnten, als wären sie eins und ich dachte ein Film würde helfen.”

Hip Hop war seit jenen Tagen grossen Veränderungen unterworfen- Fab5 Freddy’s Wild Style hat sein Ziel allerdings mehr als erreicht.

[irp posts=“83923″]
[irp posts=“89555″]

Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen