Diese US-Rapper sind die einflussreichsten im Internet

0

olamide

Mit dem Siegeszug des Internet hat sich auch die Musikindustrie verändert. Dementsprechend ist es auch unter Hip-Hop Künstlern eine verbreitete Erscheinung mehr in sozialen Medien zu produzieren, als im Studio.

Einige dieser Künstler werden so erfolgreich mit diesem Medien, dass sie zu den einflussreichsten Menschen im Internet aufsteigen. Kürzlich hat TIME die Top 30 solcher Persönlichkeiten veröffentlicht und es sind 3 Rapper dabei.

Eigentlich würde man da mehr Leute aus der Hip-Hop Szene erwarten, doch nicht wir machen die Liste, sondern TIME. Daher haben wir euch ein Trio zu bieten!

Einen von denen würdet ihr sofort erraten, da sind wir uns sicher! Doch was ist mit den anderen zwei?

Nummer 1: DJ Khaled

DJ Khaled

Der erste ist DJ Khaled.

Was er angestellt hat? Er ist zum King von Snapchat aufgestiegen. Der Miami Künstler füttert seine mittlerweile über 20 Millionen Fans mit diversen Posts, von Trainingstipps bis Fan Love.

DJ Khaled weiß einfach, wie er seine Fans nicht nur unterhält, sondern auch motiviert. Dabei setzt er einen starken Akzent auf den langfristigen Lebenserfolg seiner Fans und schafft es wohl tatsächlich, vielen von ihnen ein Gefühl zu geben, dass sie viel erreichen können!

Seine Anstrengungen führten dazu, dass er sogar vom Bürgermeister von Miami bemerkt wurde. DJ Khaled wurde kürzlich der Schlüssel zur Stadt überreicht.

Nummer 2: Drake

Drake-2015

Der zweite sollte Drake sein.

Drake wurde in die Liste aufgenommen, weil er kunstvoll Information schafft, die von der Öffentlichkeit sehr einfach verdaut werden kann. Seine Posts in Social Media, das „Hotline Bling“ Video und das passende Super Bowl Commercial wurden dabei besonders hervorgehoben.

Drake ist nicht nur ein extrem guter Rapper, sondern auch eine starke und offene Persönlichkeit. Das sichert ihm den zweiten Platz in dieser Liste!

Nummer 3: Kanye

Kanye West

Der dritte und letzte ist natürlich unser „Gott“ Kanye. Wenn es jemanden gibt, der im Hip-Hop eine starke Social-Media-Präsenz genießt, dann ist es Kanye.

Dabei kommt es nicht so sehr auf die Anzahl seiner Fans an, oder die Anzahl der Posts, die er täglich raushaut. Viel mehr ist es die Beschaffenheit seiner Social Media Posts und die Kontroverse, die sie dabei oft mitführen.

Hauptsächlich wurde Kanye in diese Liste wegen seinem verrückten Gezwitscher aufgenommen. Wem es vorkommt, als würde er sich dort nur über andere beklagen und sich selbst promoten, der irrt.

Kanye bringt hin und wieder auch gesellschaftlich wichtige Fragen ins Gespräch. Dieses soziale Engagement alleine sicherte ihm den Platz in der Liste. Inwiefern man das als Wohltat betrachten mag, bleibt jedem selbst überlassen.

[irp posts=“112456″] [irp posts=“113386″]

Leave A Reply