Forgot About Dre: 13 private Fakten aus seinem imposanten Leben

0

Dre_Yellow

Wenn es um die Hip-Hop Landschaft der Vereinigten Staaten geht, so muss man in heutigen Tagen feststellen, dass ein Künstler in einem helleren Rampenlicht steht, als jemals zuvor.

Natürlich handelt es sich dabei um Dr. Dre. Zu sagen, dieser Mann wäre außergewöhlich und außerordentlich wäre eine üble Untertreibung und seiner nicht würdig.

Dr. Dre ist eine lebende Legende. Näher an den Anfängen des Hip-Hop steht nur wenige Künstler, die immer noch im Rapgame ist – LL Cool J als Beispiel.

Zu Dres Rampenlicht trägt es natürlich stark zu bei, dass er gerade mit ihm nun ein neues Album aufnehmen will und LL sogar zu dieser Entscheidung bewegt hat!

Dre ist auch der reichste Rapkünstler der Welt, aber das ist vielleicht eines der eher faderen Fakten über ihn.

Für euch haben wir eine ganze Liste von interessanten Snippets zusammengetragen, lose aus Dres Leben herausgerissen.

Wenn man sie jedoch zusammensetzt, so gewinnt man einen besseren Eindruck davon, was für ein Mensch und was für ein Künstler er ist.

Legen wir los mit der Geschichte…

Wie Dre Eminem zum Schreien brachte

emdre

Eminem schreibt in seiner Autobiografie „The Way I Am“, dass es der geniale Producer war, der ihn dazu inspirierte aus sich herauszugehen und einfach mal in der Booth herumzuschreien.

Eminem schreibt: „Dre zeigte mir auch wie ich Dinge mit meiner Stimme machen kann, von denen ich überhaupt keine Ahnung hatte, dass ich dazu fähig bin. Er ließ mich im Studio herumschreien! Ich erinnere mich, wie wir den Chorus „Role Model“ aufgenommen haben und ich geschrien habe „Don’t you want to grow up to be just like me?“ Meine Kehle hat weh getan.

Dre würde nur sagen, „Nochmal. Tu es nochmal.“ Und dann haben wir einige Tracks übereinandergelegt, um den Chorus zu schaffen. Wenn du dir ‚Kim‘ anhörst, da wo ich schreie, kannst du das hören.“

Der Tag an dem sein Sohn starb

Dr. Dre

Du weißt vielleicht, dass Dr. Dre ein mehrfacher Vater ist. Im Jahre 2008 jedoch musste einer seiner Söhne sterben.

Der damals 20-jährige Andre Young Jr. wurde von seiner Mutter tot in seinem Haus aufgefunden.

Die Untersuchungen haben ergeben, dass Andre an einer Überdosis Heroin und Morphin gestorben ist.

Es wird für immer ein Geheimnis bleiben, was ihn in die Fänge der Drogensucht getrieben hat.

Wer ihm zu der besten Idee seines Lebens verholfen hat

beatsbydrestudio

Jimmy Iovine dürfte dem einen, oder anderen von euch bereits ein Name sein.

Der Kerl, der nicht ärmer ist als Dr. Dre hat schließlich Interscope Records gegründet und stellt eines der Schwerstgewichte im Rapgame dar.

Mit so einem enormen geschäftlichen Geschick ist es auch kein Wunder, dass die Idee für Beats gerade von ihm kam.

Jimmy erinnert sich: „Wir waren auf Dres Terrasse in Malibu und er meint ‚Meine Anwälte wollen, dass ich Sneakers verkaufe‘. Ich schau ihn an und sage ‚Scheiß auf Sneakers. Keinen kümmert es, welche Sneakers du trägst, aber jeder fragt sich, welche Boxen du hast.‘ Und aus Boxen wurden Kopfhörer“

Wie viele Kinder Dre in die Welt setzte

Wer hätte gedacht, dass Dr. Dre so kinderreich ist. Dieser Mann hat ganze 5 Kinder von 4 Frauen.

Unter all den Kids hat sich nur ein Mädchen verirrt – sein jüngstes Kind.

Sein geheimnisumwobener Mittelname…

dr_dre_1

Dr. Dre heißt mit vollem Namen André Romell Young.

Sein Vater, der die Familie verließ, als Dre gerade mal 3 Jahre alt war, war selber ein Musiker.

Er war Mitglied einer Band mit dem Namen The Romells und Dre trägt diesen Namen immer noch in seinem eigenen.

Der wichtigste historische Moment für Dre

dr_dre_2

Für Dre war das damals ein sehr wichtiger Punkt in seiner Karriere. Er wurde als bester Rapkünstler anerkannt.

Er wurde ausgezeichnet. Er hat seinen Preis von den Mädels von TLC empfangen.

Als er dies tat, stand Snoop Dogg auf und forderte die gesamten Zuschauer auf, ihre Hintern zu erheben und dies machte den Moment für Dr. Dre unvergesslich!

Die Legende, die Dre überhaupt erst zur Musik bewegte

Wie kam Dr. Dre zur Musik? Indem er einen Song gehört hat – „The Adventures Of Grandmaster Flash On The Wheels Of Steel“. Ist ja wohl klar, von wem dieser kommt.

In einem Interview mit Vibe erzählte Dre:

„Als ich diesen Track gehört hab, das war das was in mir den Wunsch auslöste, ein DJ zu sein. Das brachte mich dazu, Hip-Hop kennenlernen zu wollen. Das hat dieser Song bewirkt. Ich bin sofort nach Hause gegangen und ein paar Freunde angerufen und wir haben die Stereoanlage von der Mutter eines Freundes auseinandergenommen…

Wir tüftelten heraus, wie man einen Mixer daraus macht und wir legten los – wir fingen an Mixtapes zu produzieren.“

Kennst du Dr. J?

dr_dre_eminem

Ein Doctor war er schon immer, doch anfangs war Andre gar nicht Dre, sondern J. Dr. J.

Warum gerade J? Das war eine Hommage an seinen Lieblingsbasketballspieler Julius Erving.

Später änderte Dre seinen Rapnamen, um seinem echten Namen gerecht zu werden. André.

Dre hätte nie Snoop Dogg getroffen, wenn nicht seine Familie

drdresnoop

Das hier ist eigentlich ein Doppelfakt. Zum einem ist Warren G der Stiefbruder von Dr. Dre, aber das wissen wohl die meisten von euch.

Nachdem Dres Mutter und Warren Gs Vater geheiratet haben, wurden die zwei zur Familie.

Warren G arbeitete mit Snoop Dogg und seinem Cousin Nate Dogg und über Warren haben die beiden Dr. Dre kennengelernt.

Was daraus wurde ist ein Riesenstück Hip-Hop Geschichte.

Wieso Eazy E sich entschied Dre die Freiheit zu schenken

NWA

Dre wurde eine Tages verhaftet und in den Knast geworfen, weil sich bei ihm ziemlich viele Gebühren gestappelt haben.

Sein Mazda RX7 wurde beschlagnahmt, weil Dre immer wieder keine Strafzettel bezahlt hat und er selbst durfte die Zelle von innen betrachten.

Eazy E entschied sich Dr. Dre rauszuholen, wobei dieser im Gegenzug für Ruthless Records arbeiten sollte.

Je mehr Zeit Dre mit Eazy verbracht hat, desto größer wurde die Kluft zwischen ihm und der World Class Wreckin‘ Cru, was schließlich zum Bruch mit der Vergangenheit und Gründung der N.W.A. geführt hat.

Dre hat sich Eminem…etwas anders vorgestellt…

dr_dre_eminem

Man kann das kaum glauben, doch Dr. Dre hatte anfangs gar keine Ahnung, dass Eminem ein Weisser ist.

Er ist die ganze Zeit davon ausgegangen, dass Eminem ein weiterer schwarzer, junger Mann ist, der versucht durch Rap aus dem Ghetto rauszukommen.

Eminem macht keinen Hehl daraus, wie schwierig es für ihn war als Weisser sich in einer schwarzen Musikkultur zu etablieren und vielleicht war es ja sogar gut, dass Dre nicht über seine Hautfarbe Bescheid gewusst hat.

In einem Interview mit Vibe meinte Dre darüber: „Als ich Em zum ersten Mal gehört hab, wusste ich gar nicht, dass er ein Weisser ist. Ich wusste nur, dass ich mit ihm arbeiten will.

Und diese Tatsache war eigentlich ganz gut für mich als Erfahrung, weil es einfach so anders war.“

Wieso hat Dr. Dre seinen ersten Sohn vernachlässigt?

dr_dre_4

Den ersten Sohn hat Dr.Dre im zarten Alter von 16 Jahren gezeugt.

Seine damalige Freundin war gerade einmal 15 Jahre alt.

Sie behielt das Kind und…Dre sollte Curtis Young, so sein Name, ganze 20 Jahre lang nicht sehen.

Erst als Dre 36 geworden ist, trafen sie sich wieder. Was sein Erstling so macht?

Er ist ein Rapper unter dem Namen „Hood Surgeon“.

Passend zum Dad, oder?

Dre ist ein treuer Ehemann

dr_dre_4

Viele Gerüchte gingen herum, Dr. Dre hätte seine Frauen immer schlecht behandelt.

Wir geben nichts auf solches Gerede. Was wir sehen ist, dass Dre dieses Jahr bereits 20 Jahre mit seiner Ehefrau Nicole Threatt verheiratet sein wird.

Aus der Ehe sind zwei Kinder hervorgegangen und beide scheinen glücklich miteinander zu sein.

Leave A Reply